dorothee spalt | Gesundpraxis | Lindenfels im Odenwald | Burgstrasse 27 | 06255 - 5290828

Frauen und Homöopathie

Homöopathie ist eine bewährte, kraftvolle Therapieform ohne Nebenwirkungen, um Sie in sensiblen Lebensphasen und Stress im Spannungsfeld von Familie, Beruf, Freundeskreis u.v.m auf effektive Weise zu unterstützen. Mit ihrer sanften Wirkweise wird homöopathische Medizin mit großem Erfolg als komplementäre und alternative Therapie eingesetzt. Als Hauptfaktoren für das aus der Balance geratene weibliche Hormonsystems gelten nach aktuellem Stand Reizüberflutung, Stress, unausgewogene Ernährung, langjährige Einnahme von oralen Kontrazeptiva (Verhütungsmitteln).

schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist oft der Beginn einer neuen Lebensphase in der Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Erschöpfung oder Kreislaufbeschwerden auftreten können und im weiteren Verlauf z.B. Bluthochdruck, Wassereinlagerungen, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe oder auch seelische und psychische Verstimmungen wie Ängste, Depressionen.

Kinderwunsch

Für immer mehr Frauen wird der Wunsch nach einem Kind zu einem endlosen Weg durch gynäkologische Praxen und Fertilitätsambulanzen. Nicht selten ist kein organisches ‚Hindernis‘ auszumachen und dennoch ‚klappt es nicht‘.

 

Menstruationsbeschwerden und PMS

Zyklusunregelmäßigkeiten, schmerzhafte oder fehlende Regelblutungen. PMS (Prämenstruelles Syndrom) ist erkennbar durch Kopfschmerzen, schmerzende Brüste, Leistungsabfall, Schlafstörungen, Heißhungerattacken, allgemeines Unwohlsein, gesteigerte Sensibilität bis hin zu depressiven Verstimmungen.

 

klimakterium

Im Klimakterium kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigt sein. Es kann zu starker Erschöpfung kommen, die Blutungen kommen unregelmäßig, man ist oft schweißgebadet, schläft schlecht, ist nervös oder hat oft eine unerklärliche Angst?


In der homöopathisch, ganzheitlichen Therapie werden Menschen  individuell behandelt und keine ‚Diagnosen‘. Diese Auswahl zeigt Beispiele, bei der Homöopathie für Sie hilfreich sein kann als komplementäre sowie alternative Behandlungsmethode: Blutungsstörungen • Periodenschmerz • Akne • Migräne prämestruelles Syndrom (PMS) • Masthopathie • Kinderwunsch • Begleitung bei Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung • Beckenendlage • Myom • Endometriose • Wechseljahrbeschwerden • Kopfschmerzen • Stimmungsschwankungen • Ängste • Essstörungen u.v.m. Ist eine homöopathische Therapie für Sie geeignet`? Melden Sie sich gerne für ein Informationsgespräch.

Homöopathisch zu arbeiten bedeutet für mich keinesfalls, schulmedizinische Verfahren pauschal abzulehnen. Notwendige Medikamente werden nicht abgesetzt, anderweitig erforderliche Maßnahmen werden nicht verzögert, schulmedizinische Untersuchungsergebnisse und Laborwerte helfen mir sogar zur klinischen Orientierung und als Verlaufsparameter.